Ceniso

Nach einem guten Regen stehen unsere Cenisos [auch als Salvia, Purple Sage oder Texas Sage bekannt, Näheres hier] in voller Blüte. Diese Büsche sehen nicht nur schön aus, mit oder ohne Blüten, sondern sie sind auch sehr trockenheitsresisten, und das brauchen wir hier natürlich sehr.

Ceniso
Ceniso, alias Texas Sage bzw. Salvia

Unser Strommast im Hintergrund ließ sich leider nicht vermeiden. Das ist hier in Amerika nun einmal so: bei den großen Distanzen lohnt es sich nicht, die Stromleitungen unterirdisch zu verlegen. Sieht wirklich nicht besonders schön aus, ist aber so.

Apropos „es lohnt sich nicht“: hier haben wir nur absolut selten Unwetter, die die Stromleitungen umlegen, aber weiter im Norden passiert das so häufig, fast in jedem Winter, dass ich mich wirklich frage, ob es langfristig nicht ökonomischer wäre, die Leitungen unterirdisch zu verlegen.

2 Gedanken zu „Ceniso

Kommentare sind geschlossen.