Bisons   2 comments

Und hier noch einmal zwei dieser Riesen:

buffalo

Bisons

2 Antworten zu “Bisons

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Sehr coole Bilder! Habe die selber bisher immer nur kurz aus dem Auto gesehen… nie wo nahe.

    Gefällt mir

  2. Hallo Sabrina,
    es war auch für mich das erste Mal, dass ich so nah dran war. Aber was heißt nah: wie ich schon geschrieben habe, wäre ich auf der anderen Seite des Geheges wesentlich näher rangekommen. So musste ich mich dann auf mein Teleobjektiv verlassen. Und da hatte ich die „ganz lange Tüte“ [400mm Brennweite für digitale Kamera entspechend 600mm für 35mm Kleinbild] nicht dabei. So waren es dann nur 200 [bzw. 300].
    Wesentlich näher, sogar zum Füttern aus der Hand, bin ich hier vor Ort an die Longhorns [siehe hier im Bilderbuch, „Wow“] gekommen. Aber die sind auch zahmer/ungefährlicher. Bei den Bisons würde ich immer gerne den Zaun zwischen mir und ihnen haben wollen.
    Liebe Grüße aus „Longhorn Country“,
    Pit

    Gefällt mir

Anregungen, Kritik, Kommentare: ich freue mich über jede Mitteilung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: