England-Reise Frühjahr 2011 [10]   3 comments

Dass der Fährhafen von Calais schön sei, kann man nun wirklich nicht behaupten, aber riesig ist er schon. Hier ein Blick zurück, nachdem die Fähre gerade abgelegt hat:

Calais

Der Fährhafen von Calais

Und riesig muss er auch sein, denn obwohl nach dem Bau des Kanaltunnels die Passagierzahlen für die Fähren doch deutlich zurückgegangen sind, hat P&O alleine immer noch 23 Verbindungen pro Tag.Und dann gibt’s ja auch noch die französische Konkurrenz, Seafrance. Ob noch andere Linien den Kanal von Calais aus queren, muss ich noch mal recherchieren. Etwas die Passagierzahlen erhöht bzw. nicht ganz so stark sinken lassen hat natürlich die Tatsache, dass die Hovercrafts nicht mehr fahren.

3 Antworten zu “England-Reise Frühjahr 2011 [10]

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Ist es wohl bequemer, mit der Fähre zu fahren, nehme ich an, obwohl es doch wahrscheinlich nicht gerade billig sein wird. Kostet die Fahrt durch den Tunnel auch etwas?
    LG Gabi

    Gefällt mir

  2. Hallo Gabi,
    die Fahrt durch den Tunnel kostet auch, denn man kann nicht (auf einer Straße) da durchfahren, sondern man muss huckepack auf einen Shuttle-Zug, für ungefähr 35 Kilometer. Und die Fähre ist auch bequemer, denn da kann man sich ja die Füße vertreten. Bei dem Autotransport per Zug muss man im Auto sitzen bleiben. Ich habe die Preise übrigens nie verglichen, denn ich will nur mit der Fähre fahren. Ich mag den Tunnel nicht: da würde ich mich unwohl fühlen – in einer solchen Röhre mit all dem Wasser über’m Kopf. Dazu kommt eben die Entspannung: normalerweise habe ich bis dahin mindestens 5 bis 6 Stunden am Steuer gesessen. Da freue ich mich dann auf die Gelegenheit, etwas herumlaufen zu können. Und dazu kann ich an Bord ja auch etwas essen. Und danach kann ich dann ohne Weiteres noch einmal 4 oder auch mehr Stunden in England hinter’m Steuer sitzen.
    Unsere Fahrt [Auto mit zwei Personen] hat im Frühjahr übrigens € 140 gekostet. Fand ich nicht zu teuer.
    Liebe Grüße,
    Pit

    Gefällt mir

  3. Kann ich verstehen. Nicht jeder fühlt sich in so Tunnels wohl und die Fahrt mit der Fähre ist sicher schöner.
    lg Gabi

    Gefällt mir

Anregungen, Kritik, Kommentare: ich freue mich über jede Mitteilung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: