England-Reise Frühjahr 2011 [94]   Leave a comment

Chadbury Lock:

Chadbury Lock

Chadbury Lock

Hier warnt das Handbuch davor, dass die Zufahrt zur Schleuse, wenn man flussabwärts kommt, etwas von Bäumen verdeckt ist, und das es dort ein ungesichertes und daher kaum sichtbares Wehr gibt. Wir hatten aber keine Problem damit. Wir mussten allerdings eine ganze Zeit wartend Kreise drehen, denn zwei Boote waren gerade dabei, hochzuschleusen, und die Besatzungen hatten dabei mir unverständlichen Schwierigkeiten. Es dauerte bei ihnen jedenfalls ganz schön lange. Warum ich währenddessen nicht festgemacht habe, weiß ich nicht mehr so ganz genau. Ich glaube, ich wollte denen den Platz nicht wegnehmen, wenn sie aus der Schleuse kämen. Schließlich müssen sie ja irgendwo die Leute wieder an Bord nehmen, die die Schleuse und Leinen bedienen. Aber so lernt man eben manövrieren. Und glücklicherweise war der Fluss auch breit genug.

Hübsch war übrigens die alte Mühle hier an der Schleuse.

Veröffentlicht Mittwoch, September 14, 2011 von Pit in England, locks, narrowboats, River Avon, Travel

Getaggt mit

Anregungen, Kritik, Kommentare: ich freue mich über jede Mitteilung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: