England-Reise Frühjahr 2011 [165]   Leave a comment

Es hat eine Weile gedauert – so etwa 20 Minuten – und es ging auch ganz schön bergan, bis wir den Bahnhof der Severn Valley Railway erreichten. Und da erwartete uns eine Überraschung. Was wir nicht gewusst hatten: an diesem Wochenende war eine Sonderveranstaltung unter dem Motto „60er Jahre“. Es gab nicht nur Schaustücke aus dieser Zeit, sondern es war auch ein erheblich umfangreicherer Lokomotiven- und Wagenpark da, und es fuhren wesentlich mehr Züge. Glück gehabt!

Und dann, am Fahrkartenschalter, gab’s eine weitere „Überraschung“ – und die war etwas weniger erfreulich.   ;)   Ich hatte einen Hinweis entdeckt, dass Senioren [über 60] verbilligte Fahrkarten bekämen, und habe nachgefragt. Nur um, von einem Herren, der mindestens 10 Jahre älter war als ich, angeschaut zu werden und gesagt zu bekommen, das habe er schon einkalkuliert.   :(   Sehen wir soooo alt aus?

Die Schalterhalle selbst war auch schön historisch: ein Gefühl wie in alten Eisenbahnzeiten – Nostalgie pur.

booking office

Fahrkartenschalter in Heighley

Dieses Bild ist übrigens auf der Rückfahrt entstanden, im Bahnhof von Heighley, wo wir eine Pause zum Besichtigen des Eisenbahnmuseums eingelegt hatten. Aber die Schalterhalle in Kidderminster sah ganz ähnlich aus.

Anregungen, Kritik, Kommentare: ich freue mich über jede Mitteilung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: