England-Reise Frühjahr 2011 [242]   Leave a comment

Windmill End Junction ist wirklich ein sehr ruhiger Liegeplatz, …

Windmill End Junction

Windmill End Junction

… und mit all den Brücken, die noch aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammen und immer noch absolut gut erhalten sind, auch wunderschön anzusehen. Und die Wegweiser sorgen dafür, dass der Bootstourist sich auch nicht verfährt.

Dazu sagt unser Wasserreiseführer:

„[…] a fine green open space by a lake makes the perfect setting for Windmill End Junction, with cast iron canal bridges and the remains of Cobbs Engine House, its tall chimney still standing. […] the canal sits high on an embankment in what is now a nature reserve, rich in bird and insect life. The Bumblehole Conservation Group Visitor Centre is housed in a building by the junction.“ [Waterways Guide, Vol. 2: Avon, Severn & Birmingham (Cheltenham, 2009), S. 137]

Anregungen, Kritik, Kommentare: ich freue mich über jede Mitteilung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: