England-Reise Frühjahr 2011 [262]   2 comments

Der Eingang zum Dudley Tunnel, vom Black Country Museum aus gesehen:

Dudley Tunnel

Dudley Tunnel – Einfahrt

Von hier aus, von der Museumsseite, werden Touren in die „Limestone Caverns„, das sind im Prinzip große unterirdische Hallen, die durch den Abbau von Kalkstein hier entstanden sind, angeboten. In diesen Hallen herrscht ein wunderbarer natürlicher Hall, so dass die Bootsführer da sehr gerne auch singen.

Wie ich zu einem anderen Bild schon gesagt hatte, hätten wir diesen Tunnel zwar im Prinzip auch nehmen können, statt des Netherton Tunnels, aber erstens ist dieser Tunnel so eng, dass kein Gegenverkehr möglich ist und man sich also vorher anmelden und um Erlaubnis nachsuchen muss, und zweitens sind in diesem Tunnel keine Verbrennungsmotoren erlaubt, so dass wir uns einen elektrisch betriebenen Schlepper hätten nieten müssen.

2 Antworten zu “England-Reise Frühjahr 2011 [262]

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Dudley (also der aus Harry Potter) hätte niemals durch den Tunnel gepasst…😉

    Gefällt mir

Anregungen, Kritik, Kommentare: ich freue mich über jede Mitteilung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: