England-Reise Frühjahr 2011 [269]   Leave a comment

Nach einem ausgiebigen und leckeren Frühstück [Vielkorn-Toast und Johannisbeermarmelade für Mary und Kaffee, Vollkornbrot und Käse für mich] haben wir dann noch schnell die guten Wasch- und sonstigen Gelegenheiten genutzt, die an unserem Liegeplatz von British Waterways angeboten wurden. Wo auch immer es diese hatte: das ist ein prima Service für Bootstouristen auf englischen Kanälen – sauber und kostenfrei. Und dann, um 09:15 Uhr, ging’s wieder los, zunächst Richtung Bournville mit Cadbury’s World, wo wir gegen 10:25 ankamen:

canal

Am Kanalufer in Bourneville „geparkt“

Von hier aus haben wir uns dann zu Fuß auf den Weg zu Cadbury’s World gemacht. Da wir keine Karte hatten und nur die ungefähre Richtung wussten, sind wir wohl einen kleinen Umweg gelaufen. Aber gefunden haben wir’s doch! Obwohl wir wohl einige der Wegweiser verpasst haben müssen.

Anregungen, Kritik, Kommentare: ich freue mich über jede Mitteilung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: