England-Reise Frühjahr 2011 [286]   Leave a comment

Use your butt!“ Das ist der Rat, dem erfahrene Schleuser einem immer geben, um die Schleusentore zu öffnen oder zu schließen:

lock

Use Your Butt

Dieser Rat ist übrigens wirklich gut und hilfreich. Man hat so eine wesentlich bessere Hebelwirkung als beim Ziehen oder Schieben.

Zur Passage durch die Schleusentreppe von Lapworth hier noch die entsprechenden Auszüge aus Mary’s Reisetagebuch:

Now it’s onto the locks!! 2 + 3 -> three by 10:10; rain seems to be letting up a little; so far, we’ve been lucky – locks 2 + 3 were full and this is what we needed – all the way, locks need to be full so we can go down.  ;)  by time we reach lock 4 + 5, rain picks up again. now, headed for locks 6 thru 14! 12:51 just before lock 19, more rain and small hail pellets. we take a break!  ;)  break about 10 minutes. through Lapworth Bottom Lock 27 at 14:53.

Veröffentlicht Montag, Juli 30, 2012 von Pit in England, Lapworth Flight, locks, narrowboats, Stratford-on-Avon Canal, Travel

Getaggt mit , ,

Anregungen, Kritik, Kommentare: ich freue mich über jede Mitteilung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: