Sonnenuntergänge [2]   7 comments

Sonnenuntergang mit Fähre: am Intracoastal Waterway in Port Aransas an der texanischen Golfküste:

sunset

Sonnenuntergang mit Fähre

7 Antworten zu “Sonnenuntergänge [2]

Abonniere die Kommentare per RSS.

  1. Fantastisch!
    lg Gabi

    Gefällt mir

    • Hallo Gabi,
      ja, hier unten an der Golfküste kann man schon ganz phantastische (Abend)stimmungen einfangen. Danke für’s Lob.
      Liebe Grüße aus einem heute recht trüben südlichen Texas,
      Pit
      P.S.: mir gelingen fast immer nur die Abendstimmungen, weil ich Morgenmuffel für schöne Morgenstimmungen nicht früh genug aus den Federn komme. 😉

      Gefällt mir

      • Mir geht es wie Dir. Bin auch ein Morgenmuffel, sondern ein Abendmensch, ja sogar eine Nachteule. Sonnenuntergänge und Abendstimmungen habe ich zu hunderten auf Bildern, aber Morgenstimmungen nur ganz wenige.
        Einzig in Kärnten in der Hütte, da schaffe ich es komischerweise auch manchmal morgens zu fotografieren. Wenn ich da mal aufwache, weil ich vielleicht aufs Klosett muss und ich seh dann die schöne Stimmung draußen, dann schnapp ich mir eben den Fotoapparat und mache Bilder. Da dort ja kein Mensch ist, brauch ich mich nicht großartig umzuziehen oder so.🙂 Ist richtig praktisch. Und wenn ich will, kann ich mich ja danach wieder hinlegen.🙂
        lg Gabi

        Gefällt mir

        • Hallo Gabi,
          was die Morgenstimmungen angeht: ich träume immer noch davon, einmal bei meinem Freund Craig – er hat hier „nebenan“ eine ganze Menge Land – (mit ihm) in einer seiner Hütten da zu übernachten, um dann Wildtiere in der Dämmerung, aber auch schöne Morgenstimmungen zu fotografieren. Mal sehen, ob/wann ich mich dazu überwinden kann. Jetzt wäre eigentlich eine ideale Jahreszeit dafür. Muss ich mich einfach mal in den „Allerwertesten“ treten! 😉
          Liebe Grüße aus dem spdlichen Texas,
          Pit

          Gefällt mir

          • Wie schon erwähnt, ich kanns Dir nachfühlen.🙂 Dabei wäre jetzt wohl wirklich die beste Zeit, schon alleine weil es jetzt nicht so zeitig hell wird, wie dann im Sommer. Da müsste man ja noch früher auf! .-)

            Eine Zeit lang war ich viel mit dem Fahrrad bei uns in Wien auf der Donauinsel und in der Lobau unterwegs. Aber eben meistens am Nachmittal oder am Abend. Ich hab unzählige schöne Bilder von Sonnenuntergängen von dort. Aber natürlich keinen einzigen Sonnenaufgang. Ich hatte mir immer vorgenommen, einmal schon in der Früh im Dunkeln wegzufahren um dann bei Sonnenaufgang dort zu sein. – Naja, es wurde nie was draus. Mittlerweile habe ich es aufgegeben.
            lg Gabi

            Gefällt mir

  2. another wonderful one.

    Gefällt mir

Anregungen, Kritik, Kommentare: ich freue mich über jede Mitteilung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: