4 Gedanken zu „Bohrturm bei Nacht [2]

    1. Hallo Gabi,
      zuerst auch hier noch einmal ein ganz herzliches Danke, dass Du mal wieder so ausführlich in meinem Bilderbuch geblättert und kommentiert hast.
      Stimmt: diese Bohrtürme verschönern nicht gerade sie Landschaft und sind eigentlich wirklich nur zur Nacht oder im Abendsonnenschein schön anzusehen. Und sie sprießen hier aus der Erde wie die Pilze nach einem warmen Sommerregen. Im Augenblick können wir mal wieder gleich 5 oder 6 von unserem Haus aus sehen. Aber sie verschwinden auch ganz schnell – so etwa nach 3 bis 5 Wochen – wieder. Um dann eben an anderer Stellen wieder aufzutauchen.
      Liebe Grüße aus dem „Land des Öls und des Erdgases“, 😉
      Pit

      Gefällt mir

      1. Bei uns, in einem Teil des Weinviertels, wird auch nach Öl gebohrt. Und da gibts auch ein paar Bohrtürme. Aber die sind mit den Euren halt gar nicht zu vergleichen. Ich muss mal in diese Gegend fahren, um zu fotografieren.
        lg Gabi

        Gefällt mir

        1. Bleib‘ lieber beim Wein! Schmeckt besser! 😉 Aber die Bohrtürme/Förderanlagen zu fotografieren, ist ja was Anderes. Und man kann es ja mit dem Angenehmen, einer Weinprobe, verbinden. 😉

          Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.