England-Reise Frühjahr 2011 [345]   Leave a comment

Warwick Castle [11]: Eingangshalle

Wie gesagt, wir haben die Innenräume der Burg besichtigt – ein m.E. wirklich lohnenswerter Rundgang. Da Warwick Castle ja zu Madame Tussaud Gruppe gehört, waren die Räume mit lebensecht wirkenden Wachsfiguren ausstaffiert und gaben so ein akkurates Bild der jeweiligen Periode [von den Rosenkriegen bis zu den 20er Jahren des 10. Jahrhunderts] wieder. Besonders faszinierend – und manchmal erschreckend – war es, wenn sich plötzlich eine der Figuren, denn unter den Wachsfiguren befanden sich auch „echte“ lebendige Schauspieler, erhob. Das konnte einem schon einen Schauer den Rücken herunterjagen. Apropos „Schauer den Rücken herunterjagen“: auf den Besuch des „Dungeon“ mit der Darstellung von mittelalterlichen Foltermethoden haben wir verzichtet. So etwas Schauriges liegt uns nicht.

Leider konnten wir drinnen kaum Aufnahmen machen. Hier dann nur eines von der Eingangshalle, mit den großartigen Dekorationen alter Waffen:

Warwick Castle

Warwick Castle: Eingangshalle

Veröffentlicht Samstag, Februar 2, 2013 von Pit in England, Travel, Warwick Castle

Getaggt mit , , , , ,

Anregungen, Kritik, Kommentare: ich freue mich über jede Mitteilung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: