10 Gedanken zu „Contrabando [2]

      1. Lieber Pit, contrabando/contrabandiere ist Italienisch und heisst Schmuggel/Schmuggler. Das war schon in der Vergangenheit ein grosser Erwerbszweig für die Schweizer und Italiener. Natürlich wird auch heute noch viel geschmuggelt, vor allem Drogen und Fleisch. Ich kaufe frisch gefangene Fische von einem Italiener, der sie ins Tessin bringt und der hat mir erzählt, dass viele Drogen in nicht mehr ganz frischem Fisch geschmuggelt werden, denn die Hunde könne diese nicht mehr riechen. Buona giornata e saluti Martina

        Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.