Port Aransas – An Appetizer

By now you know, my readers, that I like to put an appetizer on my blog(s) whenever it takes too long a time – to my mind – to write the descriptive articles about our trips and travels. Here’s an appetizer now, for our recent trip to Port Aransas, about which I haven’t yet written much – if anything – in my other blog, „Pit’s Fritztown News„. There, I’m still writing about our experiences and my evaluation on the RV we had rented for that trip.

Port Aransas – ein Appetithäppchen

Inzwischen wisst, meine Leser, ja, dass ich gerne ein Appetithäppchen in meinem/n Blog(s) präsentiere, wenn es meiner Meinung nach zu lange dauert, die wirklich beschreibenden Artikel über unsere kürzeren und längeren Reisen zu schreiben. Hier ist dann nun eben ein Appetithäppchen für unsere kürzliche Reise nach Port Aransas, über die ich in meinem anderen Blog „Pit’s Fritztown News“ noch nicht viel – wenn überhaupt – geschrieben habe. Dort schreibe ich immer noch über unsere Erfahrungen und meine Bewertung des Wohnmobils, das wir für diese Reise gemietet hatten.

Port Aransas was, like all other cities hereabouts, festively decorated for the Christmas season, with many a colourful light. A Port A. specialty are the Farley Planters, small concrete replicas of the Farley Boats Port A. used to be famous for. They can be found all over the place, in the summer with beautiful flowers, and in the Christmas season with lights and ornaments. The people of Port A. take their pride in decorating very imaginatively.

Port Aransas war, wie alle anderen Städte hier, festlich für die Weihnachtszeit dekoriert, mit vielen bunten Lichtern. Eine Spezialität von Port Aransas sind die Farley Planters, kleine Betonnachbildungen der Farley Boats, für die Port Aransas früher berühmt war. Sie sind überall zu finden, im Sommer mit schönen Blumen und in der Weihnachtszeit mit Lichtern und Ornamenten. Die Menschen in Port A. sind stolz darauf, sie sehr einfallsreich zu dekorieren.

All Aboard for the Christmas Season!

Photoproject #9: Nighttime Photography

Here’s my (first) contribution to another of Manni’s photoprojects, his 9th by now. This time the subject is „Nighttime Photography„:

Fotoprojekt #9: Nachtfotografie

Hier ist mein (erster) Beitrag zu einem weiteren, dem 9., von Mannis Fotoprojekten. Das Thema dieses Mal ist „Nachtfotografie“:

marktplatz lasershow
The Marktplatz in Fredericksburg/TX, w/ Christmas Lights and a Lasershow

As I never use a tripod, I had to not only push up the ISO to 1600, which makes the picture somewhat grainy, but also use 1/4s exposure time, which in turn makes the picture somewhat blurry. But I still think it really shows the atmosphere of the Christmas Season here in Fredericksburg/TX.

Da ich nie ein Stativ benutze, musste ich nicht nur den ISO-Wert auf 1600 hochschrauben, was das Bild etwas körnig macht, sondern ich musste auch mit 1/4s belichten, was das Bild leicht verwackelt macht. Aber ich glaube, es bringt die Atmosphäre der Weihnachtszeit hier in Fredericksburg/Texas recht gut zur Geltung.

Some Exif-Data:

  • camera: Nikon D70s
  • lens: Sigma 18-200mm f/3.5-6.3 Zoom
  • ISO: 1600
  • shutter speed: 1/4s
  • f-number: f/5.6
  • focal length: 28mm

Einige Exif-Daten:

  • Kamera: Nikon D70s
  • Objektiv: Sigma 18-200mm f/3.5-6.3 Zoom
  • ISO: 1600
  • Belichtungszeit: 1/4s
  • Blende: f/5.6
  • Brennweite: 28mm