Port Aransas Appetizer

With all that came in between, I’m still sorting and editing the pictures from our visit to Port A. in January, and it might still take a while before I can post anything. So here’s an appetizer: a view across the dunes and onto the sea from the balcony of our condo:

Port Aransas Appetithäppchen

Mit all dem, das dazwischen gekommen ist, bin ich immer noch dabei, die Fotos von unserem Aufenthalt in Port Aransas im Januar zu sichten, zu sortieren und zu bearbeiten, und es mag durchaus noch eine Weile dauern, ehe ich einen Beitrag dazu posten kann. Daher gibt es hier dann schon mal ein Appetithäppchen: einen Blick über die Dünen und auf die See vom Bakon unseres Ferienapartments aus:

Port Aransas -View across the Dunes onto the Sea from the Balcony of Our Condo

The posts themselves will, as usual, appear in my other blog, „Pit’s Fritztown News„. There’s also a different appetizer.

Die Postings selber werden dann in meinem anderen Blog, „Pit’s Fritztown News„, erscheinen. Da gibt es auch ein anderes Appetithäppchen.

Port Aransas – Another Appetizer

It’s still taking me some time to get to publishing the pictures of the birds I took in Port Aransas. So here’s another appetizer:

Port Aransas – ein weiteres Appetithäppchen

Es dauert immer noch eine Zeit, bis ich die Bilder von Vögeln veröffentlichen kann, die ich in Port Aransas gemacht habe. Daher kommt hier noch ein weiteres Appetithäppchen:

Pelican
I Really Didn’t Know How Colourful Pelicans Can Be

Port Aransas – An Appetizer

By now you know, my readers, that I like to put an appetizer on my blog(s) whenever it takes too long a time – to my mind – to write the descriptive articles about our trips and travels. Here’s an appetizer now, for our recent trip to Port Aransas, about which I haven’t yet written much – if anything – in my other blog, „Pit’s Fritztown News„. There, I’m still writing about our experiences and my evaluation on the RV we had rented for that trip.

Port Aransas – ein Appetithäppchen

Inzwischen wisst, meine Leser, ja, dass ich gerne ein Appetithäppchen in meinem/n Blog(s) präsentiere, wenn es meiner Meinung nach zu lange dauert, die wirklich beschreibenden Artikel über unsere kürzeren und längeren Reisen zu schreiben. Hier ist dann nun eben ein Appetithäppchen für unsere kürzliche Reise nach Port Aransas, über die ich in meinem anderen Blog „Pit’s Fritztown News“ noch nicht viel – wenn überhaupt – geschrieben habe. Dort schreibe ich immer noch über unsere Erfahrungen und meine Bewertung des Wohnmobils, das wir für diese Reise gemietet hatten.

Port Aransas was, like all other cities hereabouts, festively decorated for the Christmas season, with many a colourful light. A Port A. specialty are the Farley Planters, small concrete replicas of the Farley Boats Port A. used to be famous for. They can be found all over the place, in the summer with beautiful flowers, and in the Christmas season with lights and ornaments. The people of Port A. take their pride in decorating very imaginatively.

Port Aransas war, wie alle anderen Städte hier, festlich für die Weihnachtszeit dekoriert, mit vielen bunten Lichtern. Eine Spezialität von Port Aransas sind die Farley Planters, kleine Betonnachbildungen der Farley Boats, für die Port Aransas früher berühmt war. Sie sind überall zu finden, im Sommer mit schönen Blumen und in der Weihnachtszeit mit Lichtern und Ornamenten. Die Menschen in Port A. sind stolz darauf, sie sehr einfallsreich zu dekorieren.

All Aboard for the Christmas Season!