Fotoprojekt #13: „Türen, Fenster und Balkone“

Auf seinem Blog „Mannis Fotobude“ hat Manni einmal mehr zur Teilnahme an einem weiteren, seinem dreizehnten, Fotoprojekt aufgerufen, dieses Mal zum Thema „Türen, Fenster und Balkone„. Bei „Tür“ habe ich, auch wenn das von der Etymologie her nicht korrekt ist, die Assoziation von lateinisch „Porta“, und das wiederum brachte mich zu meinem Beitrag hier, von der „Porta Nigra„, dem „Schwarzen Tor“, in Trier. Und wenn schon einmal „schwarz“, dann wollte ich dieses „Tor“ auch in Schwarz-Weiss zeigen:

Photoproject #13: „Doors, Windows, and Balconies“

On his blog, „Mannis Fotobude“, Manni has again called for participation in another, this time the thirteenth, photoproject of his. Now the subject is „Doors, Windows, and Balconies„. With „door“, German „Tür“, I associate – even if that is not etymologically correct – the Latin „porta“, and that reminded me of the „Porta Nigra„, the „Black Gate“, in Trier/Germany. And then, since it is (called) „black“, why not render it in black & white:

Porta Nigra
The „Porta Nigra“, the „Black Gate“, in the City of Trier/Germany

Weitere Bilder finden sich auf meinem anderen Blog, „Pit’s Fritztown News„, hier:

More pictures can be found on my other blog, „Pit’s Fritztown News„, here:

Pictures from a disturbing time in Germany’s history

Louisville/KY Bridges

Somehow, to my mind, bridges lend themselves to renderings in black & white:

Brücken in Louisville/Kentucky

Irgendwie, so meine ich jedenfalls, sehen Brücken gut in schwarz-weiß aus:

bridges
Louisville/KY Bridges