Photoproject #10: Speed – Movement   20 comments

On his blog, „Mannis Fotobude“, Manni has again called for participation in another, this time the tenth, photoproject of his. Now the subject is“ Speed – Movement“. My contribution here is repeating a picture on myself on my then Stevens touring bicycle, when, in 2008, I participated in the „Rad am Ring„, and did the whole 14 miles of „Nordschleife“ [North Loop] of the Nürburgring, the famous race course in Germany, among the racing-community also known as „Grüne Hölle“ [Green Hell]. Even if it does not convey any movement, I still think it does convey the idea of speed.

Fotoprojekt #10: Geschwindigkeit -Bewegung

Auf seinem Blog „Mannis Fotobude“ hat Manni einmal mehr zur Teilnahme an einem weiteren, seinem zehnten, Fotoprojekt aufgerufen, dieses Mal zum Thema „Geschwindigkeit – Bewegung„. Mein Beitrag hier ist nun eine Wiederholung eines Bildes von mir selber auf meinem damaligen Stevens Tourenrad, als ich, in 2008, an der Veranstaltung „Rad am Ring“ teilgenommen habe und die gesamten 22 Kilometer der „Nordschleife“ des Nürburgrings, in der Renngemeinschaft auch als „Grüne Hölle“ bekannt, geradelt bin. Auch wenn es nicht unbedingt „Bewegung“ zeigt, so meine ich, dass es doch die Idee „Geschwindigkeit“ gut rüber bringt.

myself at the "Bruennchen" on the Nuerburgring Race Course

Myself at the „Bruennchen“ on the Nuerburgring Race Course

Throwback Thursday   9 comments

This picture was first published in this blog here on Saturday, September 4, 2010.

Donnerstägliche Retrospektive

Dieses Bild habe ich ursprünglich in diesem Blog hier schon einmal, am Samstag, dem 4. September 2010, veröffentlicht

This is how beautiful the Texas Hill Country can be:

So schön kann das „bergische Land“ von Texas [Texas Hill Country] sein:

Crabapple Creek

Crabapple Creek, Texas Hill Country, nördlich von Fredericksburg

I took this picture on one of my bicycle rides out of Fredericksburg. This route had a very appropriate name, „Little Switzerland“, It was quite a bit of up and down, and with a temperature of over 100 degrees it was quite an exerting 42 miles. More about this ride here:

Little Switzerland in my personal blog.

Diese Aufnahme ist entstanden auf einer meiner Radtouren von Fredericksburg aus. Mit „Little Switzerland“ trug sie ihren Namen zu recht, denn es ging schon ganz schön auf und ab. Und bei fast 40 Grad ware das ziemlich anstrengende 67 Kilometer. Mehr zu dieser Tour hier:

Little Switzerland in meinem persönlichen Blog

 

Photoproject #9: Nighttime Photography   14 comments

Here’s my (first) contribution to another of Manni’s photoprojects, his 9th by now. This time the subject is „Nighttime Photography„:

Fotoprojekt #9: Nachtfotografie

Hier ist mein (erster) Beitrag zu einem weiteren, dem 9., von Mannis Fotoprojekten. Das Thema dieses Mal ist „Nachtfotografie“:

marktplatz lasershow

The Marktplatz in Fredericksburg/TX, w/ Christmas Lights and a Lasershow

As I never use a tripod, I had to not only push up the ISO to 1600, which makes the picture somewhat grainy, but also use 1/4s exposure time, which in turn makes the picture somewhat blurry. But I still think it really shows the atmosphere of the Christmas Season here in Fredericksburg/TX.

Da ich nie ein Stativ benutze, musste ich nicht nur den ISO-Wert auf 1600 hochschrauben, was das Bild etwas körnig macht, sondern ich musste auch mit 1/4s belichten, was das Bild leicht verwackelt macht. Aber ich glaube, es bringt die Atmosphäre der Weihnachtszeit hier in Fredericksburg/Texas recht gut zur Geltung.

Some Exif-Data:

  • camera: Nikon D70s
  • lens: Sigma 18-200mm f/3.5-6.3 Zoom
  • ISO: 1600
  • shutter speed: 1/4s
  • f-number: f/5.6
  • focal length: 28mm

Einige Exif-Daten:

  • Kamera: Nikon D70s
  • Objektiv: Sigma 18-200mm f/3.5-6.3 Zoom
  • ISO: 1600
  • Belichtungszeit: 1/4s
  • Blende: f/5.6
  • Brennweite: 28mm

Photoprojekt Panoramabilder – July   14 comments

Auch für Juli hat „Royusch-unterwegs“ wieder zu einem neuen Beitrag für sein Fotoprojekt Panoramabilder aufgerufen. Hier ist nun mein Beitrag, ein Panorama des Grand Canyons, aufgenommen vom „Mather Point“ an der südlichen Seite des Canyons. Das Bild kann dann gleichzeitig auch als Appetithäppchen dienen für meinen bald erscheinenden Blogbeitrag [in meinem anderen Blog, „Pit’s Fritztown News“] über unseren Besuch dort im vergangenen Herbst.

[um das Bild in voller Auflösung und jedem Detail zu sehen, hier darauf klicken und dann noch einmal mit der Lupe]

Photoproject Panorama Pictures – June

For July, too, „Royusch – unterwegs“ has asked for new contributions to his Photoproject Panorama Pictures. Here’s my contribution, a view of the Grand Canyon, taken from Mather Point on the South Rim. This might also serve as an appetizer for my report about that trip in autumn last year, which will soon be published in my other blog, Pit’s Fritztown News.

[to see this picture in full resolution and in every single detail, klick on it here, and then again with the magnifier]

Grand Canyon Panorama

Grand Canyon Panorama, Taken from Mather Point on the South Rim

Throwback Thursday   17 comments

This picture was previously published here on Wednesday, September 1, 2010:

Donnerstägliche Retrospektive

Dieses Bild wurde früher schon hier veröffentlicht, am Mittwoch, dem 1. September 2010:

Texas-size Steak

Es geht doch nichts über ein schön großes Steak, so wie dieses Sirloin-Steak hier. Das T-Bone daneben wirkt dagegen richtig klein.

Texas-size Steak

Ein Sirloin Steak wie es im Buche steht!

Und Barbeque – oder auch kurz „BBQ“ – ist hier nun wirklich eine Art Volkssport.

Veröffentlicht Donnerstag, Juli 2, 2020 von Pit in Travel

Before & After #11   36 comments

When, on my other blog, „Pit’s Fritztown News„, we exchanged ideas about rendering/editing pictures, Nati – of „Natis Gartentraum“ – asked me to show an unedited picture togther with a rendition with EasyHDR side by side. Here’s one, from our visit to Sedona in autumn last year. I think it’s a very spectacular one as fas as the changes made by the programme go:

Vorher & Nachher #11

Als wir, in meinem anderen Blog, „Pit’s Fritztown News“, Ideen über das Bearbeiten/Verändern von Fotos ausgetauscht haben, hat Nati – von „Natis Gartentraum“ – mich gebeten, einmal ein unbearbeitetes Bild und die Bearbeitung mit EasyHDR gegenüberzustellen. Hier ist dann ein Beispiel, von unserer Reise nach Sedona im Herbst des vergangenen Jahres. Ich glaube, es zeigt ganz spektakulär die Veränderungen durch das Programm:

Before/Vorher:

original

The Original, As Downloaded from the Camera

After/Nachher:

after rendering

The Outcome, after Rendering with EasyHDR

Some Exif-Data:

  • Camera: Nikon D500
  • lens: Nikon 16-80mm f/2.8 – 4.0 Zoom
  • shutter speed: 1/125s
  • f-number: f/14
  • ISO: 100
  • exposure bias value: -0.33.eV
  • focal length: 62mm

Einige Exif-Daten:

  • Kamera: Nikon D500
  • Objektiv: Nikon 16-80mm f/2.8 – 4.0 Zoom
  • Belichtungzeit: 1/125s
  • Blende: f/14
  • ISO: 100
  • Belichtungszeit Korrektur: -0.33.eV
  • Brennweite: 62mm

Rendered with EasyHDR, setting „enhance5“. Of course, as this is based on just one picture, it is not actually „true“ HDR [High Dynamic Range], but „only“ LDR [Low Dynamic Range]. Other examples, among them „true HDR“, based on three pictures with different exposueres, will follow here. But I find it quite remarkable how many details the programme is capable of getting out of a really flat single original. It is, of course, debatable, if the much enhanced contrast is still ok and matches what the human eye would have seen. I’m sorry, but I can’t remember.

Bearbeitet mit EasyHDR, Einstellung „enhance5“. Das hier, da es nur auf einem einzigen Originalbild beruht, ist natürlich kein „echtes“ HDR [High Dynamic Range], sondern „nur“ LDR [Low Dynamic Range]. Weitere Beispiele, darunter „echtes“ HDR, basierend auf drei Fotos mit unterschiedlichen Belichtungen, werden hier noch folgen. Ich finde es aber ganz bemerkenswert, was das Programm an Details schon aus einem einzigen Bild herausarbeiten kann. Man kann allerdings darüber streiten, ob der stark erhöhte Kontrast noch tragbar ist und dem entspricht, was das menschliche Auge wahrgenommen hat. Ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern.

Klick here previous examples of „Before&After“.

Hier klicken für frühere Beispiele von „Vorher&Nachher“.

Veröffentlicht Dienstag, Juni 30, 2020 von Pit in before & after, EasyHDR, HDR, LDR, Photography

Getaggt mit , , , , ,

Albuquerque 2018   10 comments

Views towards Albuqurque from the Petroglyph National Monument:

Albuquerque 2018

Blick vom Petroglyph National  Monument in Richtung auf Albuquerque:

arid landscape

It Really Is an Arid Landscape There

Hibiscus Blossom   4 comments

Our hibiscus is nicely blossoming depsite the deer constantly nibbling at it:

Hibiskus Blüte

Unser Hibiskus trägt schöne Blüten, auch wenn die Rehe ständig an ihn herumknabbern:

Hibiscus Blossom

Hibiscus Blossom

Veröffentlicht Samstag, Juni 27, 2020 von Pit in Blueten, bushes/shrubs, Garten, Hibiscus, Pflanzen, Vegetation

Getaggt mit ,

Throwback Thursday   4 comments

At our old place in Karnes City, we had a wonderful Ceniso in the garden.I previously published this picture  on Monday, August 9, 2010:

Donnerstägliche Retrospektive

An unserem frueheren Wohnort in Karnes City hatten wir diesen wunderbaren Ceniso-Strauch im Garten. Ich habe dieses Bild schon einmal hier auf diesem Blog gezeigt, und zwar am Montag, dem 9. August 2010.

Ceniso

Ceniso

Photoproject #8: Vehicles of All Kinds   10 comments

As in my other Blog, „Pit’s Fritztown News“, I finally want to finish my contributions to Manni’s photoproject „vehicles of all kinds„, again with a funny vehicle from one of our parades:

Fotoprojekt #8: Fahrzeuge aller Art

Wie in meinem anderen Blog, „Pit’s Fritztown News“, möchte ich jetzt auch hier meine Beiträge zu Mannis Fotoprojekt „Fahrzeuge aller Art“ abschließen, und zwar mit einem weiteren lustigen Fahrzeug von einer unserer Paraden:

funny vehicle

At These Parades, Everyone Is Having Fun!

%d Bloggern gefällt das: